Mein Garten - ein Bienenparadies. Die 200 besten Bienenpflanzen.

  • Veröffentlicht am: 08.04.2016
Titel: Mein Garten - ein Bienenparadies. Die 200 besten Bienenpflanzen.

Wegen des unumstrittenen öffentlichen Interesses für die Bienen finden sie sich sogar gleich zweifach im Titel wieder. Der Autor relativiert diese Einschränkung jedoch gleich zu Beginn seines Buches, denn es soll mehr sein, eher eine Anleitung, den eigene Garten in ein Insektenparadies zu verwandeln. Er gibt einen kurzen Einblick in die Biologie von Honig- und Wildbienen sowie Hummeln und zeigt auf, was jeder Einzelne aktiv für die Ansiedlung von Hummeln und Wildbienen tun kann - etwa eine kleine Hummelburg unter der Erde aus einfachen Blumentöpfen bauen oder welche Besonderheiten bei der Anlage eines 4-Sterne-Luxus-Ressorts für Wildbienen zu beachten sind.

Erst danach wendet er sich der Vorstellung von geeigneten Nektar- und Pollenpflanzen zu, um der ausgeräumten, monotonen Landschaft und eintönigen Hausgärten etwas entgegen zu setzen. Denn ohne eine attraktive Umgebung werden auch die besten Behausungen auf Dauer unbewohnt bleiben.

Den Pflanzenportraits selbst werden jeweils eine bis zwei Seiten eingeräumt. Jedes Portrait enthält neben den obligatorischen Angaben zum Namen, zur Blütezeit, zum Trachtzeitraum, Nektar- und Pollenwert. Anders als in einem reinen Nachschlagewerk (dafür gibt es selbstverständlich ein Register und einen zusätzlichen Blühkalender) stehen diese Angaben jedoch nicht im Vordergrund. Vielmehr regen Steckbrief, Angaben zu den Blüten, dem Insektenbonus, Vorkommen und Tipps für den Garten – natürlich im Zusammenspiel mit den wundervollen Bildern, auf denen gerne auch Hummeln und Schmetterlinge posieren dürfen – dazu an, mehr über die jeweilige Pflanze zu erfahren. Dabei sind wertvollen Angaben solche, wie beispielsweise die Wahl auf Sorten mit ungefüllten Blüten beim gewöhnlichen Flieder zu richten, weil die gefüllten für Insekten unzugänglich und damit vollkommen wertlos sind. Kornblumen dagegen, erfährt der Leser, sind eine wertvolle Sommer- und Frühherbsttracht mit hohem Nektar- und mittelhohem Pollenwert. Ursprünglich waren Kornblumen in ganz Europa fast überall verbreitet, sind jedoch durch Herbizideinsatz weitgehend verdrängt und daher nur noch auf Sonderstandorten anzutreffen. Neben der Honigbiene am späten Vormittag werden Kornblumen häufig von Schwebfliegen, vielen verschiedenen Hautflüglern und Schmetterlingen besucht. Eine gute Wahl daher für den eigenen Hausgarten, wenngleich die Auswahl bei den vielen attraktiven Pflanzen (auch für den Menschen) am Ende der Lektüre schwerfällt.

Image of Mein Garten - ein Bienenparadies: Die 200 besten Bienenpflanzen
Hersteller.: Haupt
Part Number: 40026202
Preis: