Mein Opa ist Imker

  • Veröffentlicht am: 13.08.2018
Mein Opa ist Imker

Die Geschichte von dem achtjährigen Nils und seinem Großvater, der Imker ist, soll Kindern in der heutigen Zeit die Welt der Bienen näher bringen.

Die Autorin Patricia Günther hat zusammen mit dem Imker Horst Lengning die Geschichte des kleinen Nils entwickelt. Mit seiner kindlichen Neugierde kommt er den Bienen näher und lernt bei jedem Besuch seines Großvaters mehr von ihnen kennen.
Das beginnt mit der Bienenbeute und geht über die Entwicklung und Teilung eines Bienenvolks bis hin zum Honig und seiner Verwendung.
Der Autorin ist es dabei gelungen, auch imkerliche Fachbegriffe immer wieder in den Text einfließen zu lassen, um sie dann leicht verständlich zu erklären. Das umfasst sowohl das Arbeitsmaterial des Imkers als auch die Arbeitsteilung im Bienenvolk und biologische Begriffe.

Neben Honig und seiner Gewinnung finden Bienenpollen als zweites Produkt aus dem Bienenvolk Einzug in das Kinderbuch.
Im Abschlusskapitel „Expertenwissen“ erhalten neugierige Leser weitere Informationen zu Honigbienen, ihren Verwandten, aber auch Feinden, Pflanzen und Pflanzenschutzmitteln.

Nicht nur Kinder profitieren von der Lektüre dieses Buches mit zahlreichen erklärenden Illustrationen von Maria van de Rae. Es sind ebenso Erwachsene, die dadurch (hoffentlich) die Angst vor dem unbekannten Insekt verlieren.
Den Autoren ist es dem Buch gelungen, einen kindgerechten Einblick in die Welt der Honigbienen zu vermitteln.
Die Förderung des Buchprojekts durch den Landesverband Württembergischer Imker war insofern eine weise Entscheidung.

Image of Mein Opa ist Imker: Mit den Bienen durch das Jahr
Hersteller.: MEDU VERLAG
Part Number:
Preis: