Cannabis-Bienen sammeln Nektar an Marijuana-Pflanzen

  • Veröffentlicht am: 01.04.2016

Ein französischer Imker mit dem Pseudonym Nicolas Trainerbees will einen Teil seiner Bienen darauf trainiert haben, seine Marijuana-Pflanzen bevorzugt als Trachtquelle anzufliegen. Der Honig selbst soll nicht giftig sein und die Bienen sollen die bekannten Effekte der Droge nicht spüren, währenddessen sich beim menschlichen Genuss der medizinale Effekte einstellen soll.

Indexierung
Land: 
Bienenprodukt: